Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

3. Sieg in WM-Qualifikation Brasilien dank Firmino weiter makellos

Die Seleçao kommt gegen Venezuela zu einem 1:0 und gewinnt damit auch ihr drittes Spiel in der WM-Qualifikation.

Liverpools Roberto Firmino.
Legende: Erzielte den Siegtreffer Liverpools Roberto Firmino. imago images

Die ohne den verletzten Superstar Neymar angetretenen Brasilianer bissen sich in Sao Paulo lange Zeit die Zähne am Abwehrbollwerk der Venezolaner aus. Liverpool-Stürmer Roberto Firmino besorgte den einzigen Treffer in der 67. Minute. Nach einer Flanke von der rechten Seite drückte er den Ball aus kurzer Distanz mit dem rechten Fuss über die Linie.

Den Brasilianern, die neben Neymar noch weitere 6 Spieler – 3 wegen Verletzung, 3 wegen positiver Coronatests – ersetzen mussten, wurden zudem zwei Treffer nach Videobeweis aberkannt.

Uruguay ohne Mühe

Mit 9 Punkten aus 3 Spielen führt Brasilien die Tabelle in der südamerikanischen Qualifikation für die WM-Endrunde 2022 in Katar an. Es verdrängte damit Argentinien, das am Vortag in Buenos Aires gegen Paraguay 1:1 gespielt hatte, auf den 2. Rang.

Gleich zu einem 3:0-Auswärtssieg kam Uruguay beim Gastspiel in Kolumbien. Die Tore für Uruguay erzielten Edinson Cavani (5.), Luis Suarez per Elfmeter (54.) sowie Darwin Nunez (73.).

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen