Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

YB gegen Slavia Prag? St. Gallen empfängt AEK Athen

Der FC St. Gallen trifft in der 3. Qualifikationsrunde zur Europa League zuhause auf AEK Athen.

FC St. Gallen
Legende: Das Team des FC St. Gallen Keystone

Der FC St. Gallen geniesst in der 3. Qualifikationsrunde zur Europa League Heimrecht. Das Zeidler-Team empfängt am 24. September AEK Athen. Das ergab die Auslosung in Nyon.

Auslosungen Schweizer Teams

Europa League, 3. Runde
St. Gallen - AEK Athen
24.9.
Europa League, 3. RundeBasel/Osijek - Anorthosis
24.9.
Europa League, 3. RundeHibernians/Fehervar - Servette/Reims
24.9.
Champions League, Playoffs
Slavia Prag - YB/Midtjylland
22./23. und 29./30.9.

FC Basel winkt Spiel gegen Famagusta

Servette würde auswärts auf den Hibernians FC aus Malta oder Fehervar aus Ungarn treffen, falls die Genfer ihr 2.-Runden-Spiel gegen Reims gewinnen. Der FC Basel empfängt – ein Sieg gegen Osijek in der nächsten Runde vorausgesetzt – Anorthosis Famagusta aus Zypern.

Champions League: YB gegen Slavia?

Ausgelost wurden auch die möglichen Playoffs in der Champions League. Die Young Boys würden auf Slavia Prag treffen, falls sie am 16. September beim Auswärtsspiel der 3. Runde den dänischen Meister Midtjylland bezwingen.

Die Playoffs finden am 22./23. und 29./30. September statt, diesmal wieder mit Hin- und Rückspiel. Slavia hat zunächst Heimrecht.

YB traf 1977 und 1983 im Rahmen des UI-Cups auf den damals noch tschechoslowakischen Vertreter Slavia Prag. Nebst einem Heimsieg resultierten drei Niederlagen.

Video
Aus dem Archiv: YB schlägt Slavia Prag 1983
Aus Sport-Clip vom 01.09.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

20 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.