Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Armand Duplantis: Mit 19 mitten in der Weltspitze abspielen. Laufzeit 04:23 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.08.2019.
Inhalt

Duplantis an Weltklasse Zürich Der Junge, der sein Stabhochsprung-Idol bezwang

Armand Duplantis ist der neue Stern am Stabhochspringer-Himmel. Er trainiert zusammen mit seinem Idol Renaud Lavillenie.

Stabhochspringer Armand Duplantis ist 19 Jahre alt und hat, wie viele in seinem Alter, ein Idol. Es ist Renaud Lavillenie, seines Zeichens Olympiasieger und Weltrekordhalter. Im letzten Jahr wurde der damals 18-jährige Duplantis überraschend Europameister – vor Lavillenie, der sich mit dem 3. Rang begnügen musste.

Legende: Video Duplantis springt mit 6,05 m zu EM-Gold abspielen. Laufzeit 00:52 Minuten.
Aus sportlive vom 12.08.2018.

Eigene Anlage im Garten

Der kometenhafte Aufstieg des jungen Duplantis hat dazu geführt, dass die beiden gute Freunde und Trainingspartner geworden sind. «Es ist alles so schnell gegangen. Früher war ich noch sein Fan, und heute trainieren wir zusammen», so der schwedisch-amerikanische Doppelbürger, der das Talent in die Wiege gelegt bekommen hatte.

Sein Vater, selbst Stabhochspringer, unterstützt ihn als Coach. Die eigene Anlage im Garten hat da sicherlich geholfen.

Ich will der beste Stabhochspringer werden, den es je gegeben hat
Autor: Armand Duplantis

Lavillenie selbst hält grosse Stücke auf Duplantis: «Natürlich gebe ich nicht alle Geheimnisse preis, wie er noch höher springen könnte. Aber das wird er auch ohne meine Hilfe herausfinden. Das ist nur eine Frage der Zeit.»

Livehinweis

Verfolgen Sie Weltklasse Zürich aus dem Letzigrund am Donnerstag ab 19:30 Uhr live auf SRF zwei und in der Sport App. Bereits am Mittwoch gibt's den Wettkampf der Stabhochspringerinnen im Zürcher HB ab 18:25 Uhr live auf SRF zwei.

Duplantis' Ziel ist kein geringeres als der Weltrekord: «Ich will auf jeden Fall der beste Stabhochspringer werden, den es je gegeben hat». An Ehrgeiz mangelt es ihm nicht. Bereits am Donnerstag kann er seine Künste am Weltklasse Zürich unter Beweis stellen.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 27.08.2019, 22:30 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Jo Egli  (Jolly)
    Ich bewundere Duplantis schon seit einiger Zeit. Der hat ein unglaubliches Talent, Kraft, Athletik. Schnelligkeit und Technik, bei dem stimmt einfach alles. Meiner Meinung nach steht er Sergei Bubka sehr nahe. Ich hoffe seine Schlagzeile gehe in Erfüllung.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen