Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Leichtathletik-News Mancini ab September wieder startberechtigt

  • Mancini für 7 Monate gesperrt

Das Disziplinarverfahren, das Swiss Athletics vor der EM 2018 in Berlin gegen Pascal Mancini eröffnet hat, ist abgeschlossen. Dem Athleten wird die Lizenz für sieben Monate entzogen und er muss eine Busse von 2000 Franken sowie einen Teil der Verfahrenskosten bezahlen. Mancini wird Ende September 2019 wieder startberechtigt sein, da er bereits 49 Tage die Lizenz entzogen bekommen hatte. Der 30-Jährige wurde sanktioniert, weil er auf seinem Facebook-Profil streitbare Beiträge mit rechtsextremem Gedankengut verbreitet hatte.