Zum Inhalt springen

Header

Video
Del Ponte und Wicki in starker Form
Aus Sport-Clip vom 11.07.2020.
abspielen
Inhalt

Meeting in Bulle Del Ponte und Wicki sorgen mit Traumzeiten für Aufsehen

Die 23-Jährige läuft die 100 Meter in 11,08 Sekunden, der 25-Jährige benötigt für dieselbe Strecke 10,11 Sekunden.

Beim Meeting de la Gruyère in Bulle verbesserte Ajla Del Ponte ihre persönliche Bestzeit erst um elf, dann nochmals um zwei Hundertstel. Mit ihren 11,08 Sekunden ist die Tessinerin hinter Mujinga Kambundji (10,95) die zweitbeste Schweizerin aller Zeiten.

In diesem Jahr ist noch keine einzige Europäerin über die 100 Meter schneller gelaufen. Weltweit war es erst eine einzige (die Amerikanerin Sha'Carri Richardson mit 11,05).

Olympia-Limite unterboten, aber...

Mit ihrer Zeit hätte Del Ponte auch die Limite für die Olympischen Spiele in Tokio (11,15) unterboten, doch ist die Olympiaqualifikation bis Ende November sistiert.

Wicki verpasst Rekord knapp

Auch Silvan Wicki glänzte über 100 m. Der Athlet des BTV Aarau steigerte sich im Final bei gerade noch zulässiger Windunterstützung von 2,0 m/s auf hervorragende 10,11 Sekunden. Damit blieb er nur drei Hundertstel über dem Schweizer Rekord von Alex Wilson. Auch dies ist eine neue klare persönliche Bestleistung.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.