Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Meeting in Magglingen 5 EM-Limiten für Schweizer Leichtathleten

Vor allem die Sprinterinnen überzeugten im Hinblick auf die Hallen-EM in Torun (POL) im März.

Sprinterin Sarah Atcho.
Legende: In guter Form Sprinterin Sarah Atcho. Keystone

Silvan Wicki, Cynthia Reinle und Sarah Atcho erfüllten am ersten Tag des Hallen-Meetings in Magglingen die EM-Limite über 60 m. Selina von Jackowski und Ditaji Kambundji reüssierten über 60 m Hürden.

Speziell im Frauensprint ist die Leistungsdichte eindrücklich. Vor Reinle und Atcho hatten über 60 m schon Ajla Del Ponte, Salomé Kora, Géraldine Frey und Riccarda Dietsche die bei 7,40 Sekunden fixierte EM-Limite unterboten. In Torun dürfen pro Nation maximal drei Athletinnen an den Start gehen.

Moser überzeugt im Stabhochsprung

Silvan Wicki verpasste über 60 m im zweiten Lauf mit der persönlichen Bestzeit von 6,61 den von Cédric Grand und Pascal Mancini gemeinsam gehaltenen Schweizer Rekord lediglich um eine Hundertstelsekunde. Damit verdeutlichte der 25-jährige Basler seinen Anspruch auf eine Topplatzierung an der EM.

Einen erfolgreichen Auftritt legte auch die Stabhochspringerin Angelica Moser hin. Die 23-jährige Zürcherin überquerte erstmals in diesem Jahr 4,60 m.

Die Hallen-Europameisterschaft findet vom 4. bis 7. März im polnischen Torun statt.

Video
Archiv: Das ganze Insta-Live mit Silvan Wicki
Aus Sport-Clip vom 13.07.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen