Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Zum Geburtstag von Meta Antenen abspielen. Laufzeit 01:06 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 04.04.2019.
Inhalt

Meta Antenen Eine Ikone der Schweizer Leichtathletik wird 70

Meta Antenen hat die Schweizer Leichtathletik geprägt wie kaum eine Zweite. Nun wird die Schaffhauserin 70 Jahre alt.

33 Titel an Schweizer Meisterschaften, Schweizer Rekordhalterin im Weitsprung, 100 Meter, 100 m Hürden und Fünfkampf, zweifache Schweizer Sportlerin des Jahres und kurzzeitige Weltrekordhalterin im Fünfkampf: Meta Antenen war das Gesicht der Schweizer Leichtathletik in den 60er- und 70er-Jahren.

Ein Rekord (fast) für die Ewigkeit

Ihren grössten Erfolg feierte Antenen 1971 an den Europameisterschaften in Helsinki: Mit einem Sprung auf 6,73 Meter gewann sie die Silbermedaille und stellte einen Schweizer Rekord auf, der 39 Jahre lang (!) halten sollte.* 1974 holte sie im Weitsprung als erste Schweizerin überhaupt Gold an einer Hallen-EM.

Heute geniesst Antenen in Walchwil am Zugersee den Ruhestand. «Im Herbst des Lebens ist es schön, dass ich das früher so wichtige Wort «schnell» fast ganz aus meinem Vokabular habe streichen können», liess sich Antenen vor 2 Jahren in der Coop-Zeitung zitieren. Na denn: Einen ruhigen, schönen Geburtstag, Meta Antenen!

* Am 17. Juli 2010 stellte die Tessinerin Irene Pusterla an den Schweizer Meisterschaften mit 6,76 m einen neuen Schweizer Rekord im Weitsprung auf.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.