Zum Inhalt springen
Inhalt

Mit 91 Jahren «Weltklasse»-Vater Res Brügger gestorben

Im Alter von 91 Jahren ist die Leichtathletik-Legende nach längerer Krankheit in Zürich verstorben.

Res Brügger
Legende: Leitete die Meeting-Organisation von 1973-2000 Res Brügger im Jahr 1994. Keystone

Mit Andreas «Res» Brügger ist der Mann gestorben, der dem Leichtathletik-Meeting in Zürich massgeblich zum Label «Weltklasse» verhalf. Der aus Meiringen im Berner Oberland stammende ehemalige Topmanager war 1955 Schweizer Meister im Kugelstossen und amtete als Trainer im Leichtathletik-Club Zürich.

Meeting-Organisator für 27 Jahre

1970 übernahm Brügger das Präsidium des LC Zürich, 1973 die Leitung der Meeting-Organisation (die er erst 27 Jahre später abtrat). Probleme im Klub und eine leere Meeting-Kasse – das war die Ausgangslage, aus welcher der stets gelassen wirkende Visionär eine der erfolgreichsten Sportveranstaltungen der Welt schuf. 19 Weltrekorde wurden in der Ära Brügger aufgestellt.

Zahllose Ehrungen

Die Ehrungen, die Brügger erfuhr, sind ohne Zahl. Neben Ehrenpräsidien und Ehrenmitgliedschaft in LCZ und Swiss-Athletics gehören dazu auch die Verdienstmedaille und der Sportpreis der Stadt Zürich, der Orden des Internationalen Olympischen Komitees und der Preis für besondere Verdienste um den Schweizer Sport.

Legende: Video Das sagte Brügger 2000 zu seinem Rücktritt abspielen. Laufzeit 01:33 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 27.12.2018.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Roland Joerg (RoJo Swiss)
    Danke! 19 deiner 27 Jahren als Meeting-Direktor, war ich als Kampfrichter dabei und habe nebst den tollen Leistungen auch die Wandlung erlebt. Ich vergesse auch die Zeiten bei LCZ- und LCZ-Senioren-Anlässen nie. R.I.P. Res
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Josef Graf (Josef Graf)
    Danke, Res Brügger, für die unvergesslichen Momente, die Sie uns ermöglicht haben.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Bruno Froehlich (Bruno Froehlich)
    Ein grosser Sportfoerderer und begeisterter Leichtathlet ist von der internationalen wie nationalen Sportbuehne fuer immer abgetreten. Zuerich, ungezaehlte beruehmte und auch weniger bekannte Athleten haben Res Bruegger viel zu verdanken. Schoen durfte er ein hohes Alter erreichen, doch es macht mich traurig, dass ihn eine schwere Erkrankung plagte. Dankbar fuer viele tolle Meetings behalte ich ihn in guter Erinnerung.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen