Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Leichtathletik Siebenkämpferin Annik Kälin brilliert mit Schweizer Rekord

Annik Kälin jubelt.
Legende: Fantastischer Auftritt Annik Kälin. KEYSTONE/ATHLETIX.CH/ ULF SCHILLER

Siebenkampf: Kälin erfüllt EM-Limite

Am 2. Tag des Mehrkampf-Meetings in Grosseto in Italien nutzte die Bündnerin Annik Kälin die hervorragende Ausgangslage, die sie sich am Samstag geschaffen hatte. Im Weitsprung überzeugte die 22-Jährige mit einem Satz auf 6,55 m, im Speerwerfen liess sie mit 49,11 m eine persönliche Bestleistung folgen. Mit 2:20,45 Minuten im abschliessenden 800-m-Lauf kam sie auf ein fantastisches Total von 6398 Punkten. Ihre bisherige persönliche Bestleistung waren 6170 Punkte. Kälin hat somit gleich doppelt Grund zur Freude: Zum einen verbesserte sie den Schweizer Rekord, den Géraldine Ruckstuhl 2018 mit 6391 Punkten aufgestellt hatte, um 7 Punkte. Zum anderen erfüllte sie die Limite von 6250 Punkten für die EM in München im August deutlich.

Video
Archiv: Annik Kälin im Porträt
Aus Morgen sind wir Champions vom 08.09.2021.
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 52 Sekunden.

200 m: Knighton lief viertbeste Zeit der Geschichte

Der 18-jährige Amerikaner Erriyon Knighton lief bei einem Meeting in Baton Rouge über 200 m in 19,49 Sekunden die viertbeste Zeit der Geschichte. Knighton, der bei den Olympischen Spielen 4. geworden war, pulverisierte bei einem Rückenwind von 1,4 m/s seinen eigenen Junioren-Weltrekord von 19,84 Sekunden, den er im Juni 2021 aufgestellt hatte.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen