Zum Inhalt springen

News aus der Leichtathletik Superstar McLaughlin-Levrone opfert die WM für Olympia

Sydney McLaughlin.
Legende: Verpasst die Leichtathletik-WM Sydney McLaughlin-Levrone. Keystone/AP Photo/Ashley Landis

400 m Hürden: McLaughlin gibt Forfait für WM

Die US-Amerikanerin Sydney McLaughlin-Levrone, Olympiasiegerin und Weltrekordhalterin über 400 m Hürden, muss ihre Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Budapest (19. bis 27. August) absagen. Sie leidet an einer Knieverletzung. «Nachdem ich mich mit meinen Ärzten und Trainern ausgetauscht habe, muss ich mich um ein kleines Problem mit einem Knie kümmern, damit ich für die Olympischen Spiele 2024 im nächsten Jahr voll einsatzfähig bin», erklärte die 24-Jährige auf Instagram. «Ich freue mich darauf, alle bald wieder auf der Bahn zu sehen.»

Video
Archiv: McLaughlin läuft Fabel-Weltrekord
Aus Sport-Clip vom 23.07.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 21 Sekunden.

Meistgelesene Artikel