Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Via Basel an die WM in Doha? Eine der letzten Chancen auf das WM-Ticket

An den Schweizer Meisterschaften in Basel herrscht am Wochenende für einige Athleten ein besonderer Druck.

Nicole Büchler.
Legende: Fehlen noch 6 cm zur WM-Limite Nicole Büchler. Keystone

9 Schweizer und Schweizerinnen haben die WM-Limite für die Titelkämpfe Ende September in Doha geknackt. Nicht dazu gehören neben 800-m-Läuferin Selina Büchel auch Hürdenläufer Kariem Hussein sowie Stabhochspringerin Nicole Büchler.

In Basel unter Zugzwang

Für sie wird die Zeit langsam knapp – die Qualifikationsperiode endet am 6. September. Den Schweizer Meisterschaften kommt deshalb eine besondere Bedeutung zu.

  • Kariem Hussein: Nach langer Verletzungspause läuft der 30-Jährige seiner Form noch hinterher. Seine Saisonbestzeit liegt bei 49,74 Sekunden – zur WM-Limite fehlen 44 Hundertstel. Klappt es in Basel nicht, hat Hussein beim Meeting in Bellinzona noch eine letzte Chance.
Video
Aus dem Archiv: Rennt Hussein die Zeit davon?
Aus sportpanorama vom 04.08.2019.
abspielen
  • Nicole Büchler: Vergangenen Sonntag schaffte die Seeländerin, die vergangenen Oktober Mutter geworden war, mit 4,50 m ihre bisherige Saisonbestleistung. Die fehlenden 6 Zentimeter zur Limite sollten in Basel zu knacken sein.

Statt über 800 m nur über 400 m antreten wird in Basel Selina Büchel. Das WM-Ticket will sie bei Weltklasse Zürich oder in Bellinzona lösen.

800-m-Läuferin Selina Büchel musste krankheitshalber kürzer treten.
Legende: Bestritt seit dem 9. Juli kein Wettkampf mehr 800-m-Läuferin Selina Büchel musste krankheitshalber kürzer treten. Keystone

Sendehinweis

Die wichtigsten Geschehnisse der Schweizer Meisterschaften sehen Sie am Samstag ab 17:30 Uhr in einer Teilaufzeichnung auf SRF zwei.