Zum Inhalt springen

Header

Video
Price: «Ich schwebe auf Wolke 7» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 04.01.2021.
abspielen
Inhalt

7:3-Sieg gegen Anderson Nach Finish-Drama: Price ist erstmals Darts-Weltmeister

Gerwyn Price gewinnt den Darts-WM-Final in London gegen Gary Anderson und ist die neue Weltnummer 1.

Die PDC-Darts-WM kennt einen neuen Sieger: Gerwyn «Iceman» Price entschied den Final der 28. Ausgabe für sich. Im Londoner «Ally Pally» setzte er sich gegen den zweifachen Weltmeister Gary Anderson mit 7:3 durch.

Price hatte früh für die Vorentscheidung gesorgt und beim Stand von 1:1 in den Sätzen mit einem Zwischenspurt auf 5:1 vorgelegt. Dann aber wurde das Duell noch einmal spannend: Im 9. Durchgang zeigte der ehemalige Rugby-Spieler erstmals Nerven und vergab beim Stand von 6:2 gleich 9 (!) Match-Darts. «The Flying Scotsman» Anderson kam nochmals auf 3:6 heran.

Gerwyn «Iceman» Price.
Legende: Im Darts-Himmel Gerwyn «Iceman» Price. imago images

Dramatisches Finish

Im 10. Satz dann fand das Drama seinen Höhepunkt: Price geriet mit 0:2 in Rückstand, Anderson vergab Satz-Darts und Price konnte wieder ausgleichen. Im entscheidenden Leg vergab der 35-Jährige dann noch einmal 2 Match-Darts, ehe er den Sack zumachte.

Dank dem WM-Titel löst der Waliser den Niederländer Michael van Gerwen nach 7 Jahren als Nummer 1 der Welt ab.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Koni Flütsch  (KOMANKO)
    Eine neue Nr. 1 nach 7 Jahren. Bravo! Wird nun spannend, ob MvG reagieren kann, oder ob gar ein anderer die nächste Nr. 1 wird. Das Turnier-Niveau war gut mit vielen spannenden Momenten. Der Final war sicher nicht das beste Spiel dieser WM, jedoch sehr spannend mit diesem Hin und Her resp. dem nicht immer kaltblütigen Nutzen von hochkarätigen Chancen. Ein verdienter Weltmeister. Gratulationen nach Wales.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Roman Huber  (rom256)
    Ein mittelmässiger Final mit vielen Fehlern auf beiden Seiten: da wäre für Anderson viel mehr dringelegen. Die Highlights waren im Turnier aber zahlreich - so etwa Chisnalls unglaubliche Averages bei seinem epischen Sieg gegen MVG, James Wade's 9-Darter etc.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Michael Schwegler  (Timsy1999)
    Absolut verdienter Sieg vom "Iceman"! Er hat sich diesen Moment über die letzten Jahre Stück für Stück erarbeitet. Nun wird es spannend sein, ob van Gerwen seinen verlorenen Platz in der Weltrangliste wirder angreifen kann...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen