Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Brady gegen Mahomes The GOAT vs. the Kid: Super Bowl als Duell der Generationen

Der ewige Tom Brady und die Buccaneers kämpfen gegen Jungstar Patrick Mahomes und die Chiefs um den Titel.

Tom Brady und Patrick Mahomes.
Legende: Duellieren sich im Super Bowl Tom Brady und Patrick Mahomes. imago images

Mit dem 31:26-Erfolg im Conference Final bei den Green Bay Packers hat Tom Brady die Geschichtsbücher erneut um ein paar Seiten erweitert. Zum 10. Mal steht der 43 Jahre alte Ausnahmekönner im Super Bowl, greift dort nach seinem 7. Titel. Zudem führte er erstmals in der NFL-Historie ein Heimteam in den grossen Final.

Bradys tolle Reise noch nicht am Ende

Diese neuen Meilensteine in seiner einzigartigen Karriere schaffte der GOAT (The Greatest Of All Times) in seiner 1. Saison bei den Tampa Bay Buccaneers. «Es war eine tolle Reise bis jetzt», sagte der Quarterback nach dem Einzug in den Super Bowl. Nach seinem Wechsel nach Florida im letzten Sommer, nach 2 Dekaden bei den New England Patriots, habe er es genossen, «jeden Tag zur Arbeit mit diesen Jungs zu kommen».

Bradys Reise geht in der Nacht auf Montag (Schweizer Zeit) mit dem Showdown gegen die Kansas City Chiefs im eigenen Stadion weiter. Mit einem Sieg könnte er seiner Karriere endgültig die Krone aufsetzen und die Buccaneers zum 2. Mal nach 2003 zur Vince Lombardi Trophy führen.

Gelingt Mahomes mit den Chiefs die Titelverteidigung?

Etwas dagegen hat Quarterback-Jungstar Patrick Mahomes mit seinen Chiefs. Der 25-Jährige ist gerade dabei, eine eigene Dynastie voller Rekorde aufzubauen und peilt mit dem Titelverteidiger seinen 2. Super-Bowl-Triumph in Folge an. «Wir fahren nach Tampa und werden versuchen, es zu wiederholen», sagte Mahomes nach dem souveränen 38:24 im Halbfinal gegen die Buffalo Bills.

Video
Archiv: Kansas City gewinnt den Super Bowl
Aus Sport-Clip vom 03.02.2020.
abspielen
Gegen einen der besten, wenn nicht den besten Quarterback aller Zeiten in seinem 150. Super Bowl anzutreten, wird eine grossartige Erfahrung für mich.
Autor: Patrick MahomesQuarterback Kansas City Chiefs

Mahomes, der 2020 einen 10-Jahres-Vertrag über 500 Millionen Dollar unterschrieben hat, führt die beste Offensive der Liga mit seinen Passempfängern Tyreek Hill und Travis Kelce an. Am Sonntag wartet nun eine ganz besondere Herausforderung auf ihn. «Gegen einen der besten, wenn nicht den besten Quarterback aller Zeiten in seinem 150. Super Bowl anzutreten, wird eine grossartige Erfahrung für mich», scherzte Mahomes.

In den direkten Duellen gegen Brady steht es 2:2, das bislang letzte Aufeinandertreffen vor 2 Monaten gewannen die Chiefs in Tampa 27:24. Brady hofft 19 Jahre nach seinem 1. Super Bowl auf eine Revanche. Damals war Mahomes gerade 6 Jahre alt.

Radio SRF 1, 3.2.2021, 06:15 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Francis Waeber  (Francis Waeber)
    Ich glaube nicht dass sich Brady - in seinem vermutlich letzten Super Bowl - die Chance nehmen lässt, seiner Legende die Krönung als erster "Heimsieger" zu verpassen. Der alte Hund hat sicher noch ein paar Tricks, Kniffe und Spielzüge in der Hinterhand, welche Mahomes und die Chiefs Defense (noch) nicht kennen. Aber wir werden sehen.... Gewinnen wird das Team das weniger Fehler macht. Ist im Football (fast) immer so....;-))
    1. Antwort von Pascal Odermatt  (PDOdermatt)
      Kann mir nicht vorstellen, dass Brady nur für eine einzige Saison wechselte. Dass er es bereits im 1. Jahr in den SB schafft war vlt so gehofft aber ist doch ein wenig überraschend, so erfolgreich waren die Buccaneers ja nicht die letzten paar Jahre.
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Nun die Zeit von Brady ist abgelaufen. Er ging nur zu den Buccaneers um einen Heim Super Bowl zu haben. Warum abgelaufen? Noch nie warf Brady in einem Championship Game 3 Interceptions. Aus welchem die Packers erstaunlich wenig Profit schlugen.. Das war nicht sein A-Game. Mahomes ist on Fire und seine Offense machte eigentlich alles platt in dieser Saison was sich ihnen in den Weg stellte. Er selbst wird ja immer besser.
    Daher tippe ich auf die Chiefs!
    Die lassen den Buccaneers keine Chance
    1. Antwort von Bipp Kevin  (Yeshua Bless)
      Ganz deiner Meinung! You have to fight, for your right, to paaaaaaaarteeeey!
    2. Antwort von Niklaus Rotzer  (Niklaus Rotzer)
      Wäre nicht das erste Mal, dass Brady seinen Kritikern das Gegenteil beweist.
    3. Antwort von Alexander Peutz  (Zico)
      Denke auch das die Chiefs die stärkere Offense haben, aber die Buccaneers Defense war im letzten Spiel sehr tight und bissig. Letztlich wird es auch darum gehen wieviel Zeit Mahomes mit seiner Offense bekommt vom alten Mann. Vorsicht, diese Kiste wird eng!!