Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Gegen New Orleans in der NFL Niederlage für Brady bei Buccaneers-Debüt

Quarterback Tom Brady muss im ersten Spiel für seinen neuen Arbeitgeber als Verlierer vom Platz. Bei den Patriots überzeugte sein Nachfolger.

Tom Brady bei seinem Debüt für die Buccaneers.
Legende: Noch lief nicht alles nach Wunsch Tom Brady bei seinem Bucs-Debüt. imago images

Tom Bradys Debüt für seinen neuen Arbeitgeber war mit Spannung erwartet worden. Der langjährige Quarterback der New England Patriots erwischte in seinem ersten Spiel für die Tampa Bay Buccaneers aber nicht seinen besten Tag.

Bei der 23:34-Niederlage am Sonntag gegen die New Orleans Saints unterliefen dem 43-Jährigen unter anderem zwei Ballverluste, sogenannte Interceptions.

Selbstkritischer Brady, starker Newton

«Offensichtlich habe ich heute zu viele Fehler gemacht. Ich muss einen besseren Job machen», sagte Brady, der nach 20 Spielzeiten und 6 Super-Bowl-Siegen mit den New England Patriots nach Tampa gewechselt war.

Brady beendete die Partie mit 23 erfolgreichen Pässen bei 36 Versuchen für 239 Yards und 2 geworfenen Touchdowns. Seinen ersten Ballbesitz als Buccaneer vollendete er sogar mit einem selbst erlaufenen Touchdown.

Brady-Nachfolger Cam Newton lässt sich nach einem Touchdown von seinen Teamkollegen feiern.
Legende: Tritt in grosse Fussstapfen Brady-Nachfolger Cam Newton lässt sich nach einem Touchdown von seinen Teamkollegen feiern. imago images

Bradys Nachfolger bei den Patriots, Cam Newton, führte New England derweil mit zwei selbst erlaufenen Touchdowns zu einem 21:11-Sieg gegen die Miami Dolphins.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen