Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Raubüberfall in Florida? US-Polizei fahndet nach NFL-Duo

DeAndre Baker (Giants) und Quinton Dunbar (Seahawks) sollen bewaffnet Partygäste ausgeraubt haben.

DeAndre Baker nach einem Touchdown.
Legende: Fahndung statt Touchdowns Erstrunden-Draft DeAndre Baker ist einer der beiden Gesuchten. Getty Images

Die Polizei in Miramar (Florida) fahndet per Haftbefehl nach 2 Spielern aus der US-Football-Liga NFL. DeAndre Baker von den New York Giants und Quinton Dunbar von den Seattle Seahawks sollen in einen bewaffneten Raubüberfall verwickelt sein.

Die NFL und die Teams der beiden Spieler teilten mit, man sei von den Behörden in Kenntnis gesetzt worden und sammle nun Erkenntnisse.

Uhren und Bargeld

Baker (22) und Dunbar (27) sollen am Mittwochabend Gäste einer Party in Miami gewesen sein. Dort, so berichten mehrere Zeugen, sei ein Streit entbrannt, in dessen Folge Baker eine Waffe gezogen habe. Anschliessend habe er gemeinsam mit Dunbar Gäste ausgeraubt.

Die beiden hätten mehrere tausend Dollar Bargeld, Uhren und weitere wertvolle Gegenstände an sich genommen, ehe sie die Party verliessen. Ob Dunbar ebenfalls bewaffnet war, blieb zunächst unklar. Auch die Verwicklung einer möglichen dritten Person wird überprüft.

Baker war im Draft 2019 von den Giants in der 1. Runde ausgewählt worden. Dunbar spielte letzte Saison für Washington, ehe er im März nach Seattle wechselte.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.