Zum Inhalt springen

Rekordvertrag Rodgers bekommt 134 Millionen für 4 Jahre

So viel verdiente noch kein NFL-Quarterback: Die Green Bay Packers verlängern mit Aaron Rodgers.

Legende: Video Rekordvertrag für Rodgers abspielen. Laufzeit 00:27 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.08.2018.

Die Green Bay Packers aus der US-Football-Profiliga NFL statten ihren Star-Quarterback Aaron Rodgers mit einem Rekordvertrag aus. Laut US-Medienberichten soll der Kalifornier für vier Jahre 134 Millionen Dollar bekommen. Kein NFL-Spielmacher hat jemals im Schnitt mehr pro Saison verdient.

Auf Instagram meinte Rodgers: «Es war ein unglaublicher Ritt über die vergangenen 13 Jahre. Ich freue mich mit der Gewissheit, dass meine Zukunft hier in Green Bay sein wird, in das 14. Jahr zu starten»

Rekord von «Matty Ice» nach 3 Monaten gebrochen

Der 34-jährige Rodgers führte die Packers 2011 zum Super-Bowl-Gewinn. Er wurde als wertvollster Spieler des Finals ausgezeichnet, zweimal (2011/12, 2014/15) erhielt er den Preis für den besten Spieler der Saison.

Im Mai hatte Quarterback Matt Ryan bei den Atlanta Falcons einen mit 150 Millionen Dollar dotierten Fünfjahresvertrag unterzeichnet. Damals war es eine Rekordsumme, nun zieht Rodgers an «Matty Ice» vorbei.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.