Zum Inhalt springen
Inhalt

Baseball Dodgers folgen Red Sox in die World Series

Der Final der Major League Baseball steht fest. Favorit sind die Boston Red Sox, das beste Team der Regular Season.

Cody Bellinger (links) und Yasiel Puig.
Legende: Jubel bei den Dodgers-Spielern Cody Bellinger (links) und Yasiel Puig. Imago

Die Red Sox hatten sich bereits am Donnerstag mit einem 4:1 über Titelverteidiger Houston für die World Series qualifiziert. Im anderen Halbfinal setzten sich am Samstag die Los Angeles Dodgers mit 5:1 gegen die Milwaukee Brewers durch und gewannen die Serie mit 4:3 Siegen.

Dodgers-Outfielder Yasiel Puig sorgte mit einem Three-Run-Homerun im 6. Inning für die Vorentscheidung im Spiel.

Erneut im Final

Für die Kalifornier ist es die 2. World-Series-Teilnahme in Folge. Letztes Jahr verloren sie den Final gegen die Astros mit 3:4. Letztmals holten die Dodgers 1988 den Titel.

Weniger lang zurück liegt der letzte Titel der Boston Red Sox. Das Team aus der American League schlug 2013 im Final die St. Louis Cardinals.

Auch heuer ist das Team um General Manager Dave Dombrowski favorisiert. Die Red Sox holten in der Regular Season 108 Siege (bei 54 Niederlagen) und stiegen damit als Nummer 1 in die Playoffs.

Legende: Video Dodgers-Manager hat «gute Erinnerungen an den Fenway Park» abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 21.10.2018.