Zum Inhalt springen

Header

Freiburgs Babacar Touré tankt sich gegen Teneriffa durch.
Legende: Anstrengungen nicht belohnt Freiburgs Babacar Touré tankt sich gegen Teneriffa durch. Keystone
Inhalt

8. Niederlage im 10. Spiel Fribourg Olympic mit Heimniederlage

Die Freiburger unterliegen in der Champions League Teneriffa 66:72 und bleiben weiter auf 2 Siegen sitzen.

Fribourg Olympic schlug sich gegen Teneriffa wacker. Der spanische Leader der Gruppe B, der zuvor 8 von 9 Partien gewonnen hatte, führte nach 3 Vierteln scheinbar vorentscheidend 55:36.

Aufholjagd nicht belohnt

Die Freiburger kämpften sich aber noch einmal zurück und kamen im letzten Abschnitt bis auf 63:65 heran. In der Schlussphase sorgte Teneriffa dann aber für die entscheidende Differenz.

Fribourg Olympic bleibt damit in der Tabelle nach 2 Siegen aus 10 Spielen auf Platz 7. Die nächste Partie in der Champions League bestreiten die Saanestädter am nächsten Dienstag in Bonn.