Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Die Schweiz mit geglücktem Quali-Auftakt abspielen. Laufzeit 01:58 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.08.2019.
Inhalt

EM-Vorqualifikation Mit Capela: Basketballer schlagen Portugal

Der NBA-Star bucht 16 Punkte, die Schweiz schlägt Portugal mit 77:72.

Den Schweizern ist der Start in die EM-Vorqualifikation geglückt. Die Auswahl rund um NBA-Star Clint Capela schlug Portugal dank einem Steigerungslauf mit 77:72.

Nach 14 Minuten hatte das Schweizer Team bereits mit 17:27 in Rückstand gelegen, den knapp 3000 Fans in Freiburg schwante Böses. Doch das Heimteam fing sich in der Folge auf und konnte bis Spielmitte ausgleichen. Dank des überzeugenden Punkteverhältnisses von 21:12 im Schlussviertel zog das Team von Gianluca Barilari noch an den Portugiesen vorbei.

Nun gegen Island

Erfolgreichster Werfer im Schweizer Team war Dusan Mladjan mit 21 Punkten. Capela kam auf 16 Punkte und 11 Rebounds. Das nächste Spiel steht am kommenden Samstag in Reykjavik gegen Island auf dem Programm.

Legende: Video Capela: «Diese Atmosphäre ist unglaublich» abspielen. Laufzeit 00:58 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.08.2019.

Der Modus

Die Schweiz spielt in der EM-Vorqualifikation je zweimal gegen Portugal und Island. Der Sieger dieser Dreiergruppe ist für die eigentliche EM-Qualifikation zugelassen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von mario hellberg  (fusci)
    Coole Sache! Danke für die Berichterstattung mit Zusammenfassung! Toll. In meiner Jugend haben wir gewitzelt das wie wohl ein Schweizer in der NBA spielen würde, nun ist es Tatsache. Toll auch das sich Capela so mit seiner Heimat identifiziert. Wir hätten ja auch einen weiteren ( und der erste Schweizer) in der NBA, mit Thabo Sefolosa. Toll wäre schon wenn sich der Schweizer Basketball weiterentwickeln würde. Es wäre so ein genialer Sport!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen