Zum Inhalt springen

Header

Audio
Capela trumpft gegen Detroit gross auf (Radio SRF 1, Morgenbulletin, 21.01.2021)
abspielen. Laufzeit 00:26 Minuten.
Inhalt

Genfer brilliert in der NBA Capela pflückt Rebounds wie reife Früchte

Ein glänzend aufgelegter Clint Capela führt die Atlanta Hawks in der NBA zum 123:115-Sieg gegen die Detroit Pistons.

Was für ein Abend für Clint Capela. In einer Partie, in der Detroit die Vorteile lange auf seiner Seite hatte, wurde der Genfer zur grossen Figur. Capela glich für die Hawks 5,4 Sekunden vor Schluss aus und rettete sein Team in die Verlängerung.

Auch in der Zusatzschicht hatte der Romand entscheidenden Einfluss. Eineinhalb Minuten vor dem Ende sorgte er mit einem Zweier und einem Freiwurf zur 116:113-Führung für die letzte Wende in dieser Partie. Insgesamt steuerte Capela 27 Punkte und unglaublich anmutende 26 Rebounds zum Sieg bei.

So gut wie noch nie

Mit 26 Rebounds, einem seltenen Wert, schaffte Capela eine persönliche Bestleistung in der NBA. Ähnliches, nämlich je 27 Punkte und Rebounds, hatte als zuvor Letzter der zweifache All Star Karl-Anthony Towns von den Minnesota Timberwolves vor zwei Jahren erreicht.

In der Geschichte der Hawks muss man für eine vergleichbare Leistung weit zurückblättern: Dikembe Mutombo waren im Dezember 1999 neben 27 Punkten sogar 29 Rebounds gelungen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Dikembe Mutombo wurde mehrfach als bester Verteidiger ausgezeichnet. Mj hat ihm aber mehrmals die Grenzen aufgezeigt. Aber wer hatte in den 90er nicht das nachsehen gegen Mj. Robinson, Barkley, Malone um hier nur ein Paar zu nennen! Unvergessen ist der Dunk über Mutombo hinweg, im Anschluss der Finger von Mj!
    Capela ist ein richtig starker Defensecenter.
    Er wandelt sich zu einem neuen Mutombo, wobei man die beiden nicht vergleichen kann,
    zu unterschiedlich ist ihr Spielstil!
  • Kommentar von Maurus Schüpfer  (Maurus 2.0)
    Schön zu sehen, wie Capela in diesem jungen, dynamischen Team seinen Beitrag beisteuern kann.
    Er traf in der Overtime aber ganz sicher keinen Drei-Punkte-Wurf, wie Sie schreiben @SRF. Capela ist eher ein traditioneller Center, welcher kaum bis gar nie von hinter der Dreierlinie wirft. Er machte jedoch einen Korb mit Foul, verwandelte den fälligen Bonusfreiwurf und kam so auf ein Drei-Punkte-Spiel...
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      @Maurus Schüpfer
      Guten Morgen. Danke für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert. Beste Grüsse, SRF Sport