Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Hawks verlieren in der NBA Nach Mega-Spiel: Capela an der Hand verletzt

Atlanta verliert auswärts ohne den Schweizer Clint Capela gegen die Milwaukee Bucks mit 115:129.

Clint Capela
Legende: Konnte am Sonntag nicht spielen Clint Capela. Keystone

Der beeindruckende Lauf von Clint Capela in der NBA ist von einer Verletzung gestoppt worden. Zwei Tage nach seinem ersten Triple Double in der besten Basketball-Liga der Welt (13 Punkte, 19 Rebounds und 10 Blocks) fehlte der Genfer beim Auswärtsspiel der Atlanta Hawks in Milwaukee (115:129) aufgrund einer nicht genauer definierten Handverletzung.

Antetokounmpo bei Milwaukee überragend

Ohne seinen Center und auch ohne seinen von Rückenproblemen geplagten Topskorer Trae Young musste sich Atlanta erstmals seit drei Spielen wieder geschlagen geben. Mit 27 Punkten und 14 Rebounds war Milwaukees Grieche Giannis Antetokounmpo, der wertvollste Spieler (MVP) der letzten beiden Saisons, der beste Spieler in einer einseitigen Partie.

Ob Capela und Young am Dienstag im Heimspiel gegen die seit sieben Spielen ungeschlagenen Los Angeles Clippers wieder einsatzbereit sind, ist derzeit offen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen