Zum Inhalt springen

Basketball Houston erzwingt fünftes Spiel

Die Houston Rockets haben dank eines stark aufspielenden James Harden das vorzeitige Aus in den Playoff-Halbfinals verhindert. Die Texaner setzten sich im vierten Spiel der Best-of-7-Serie gegen die Golden State Warriors mit 128:115 durch.

James Harden, bedrängt von einem Gegenspieler, versucht einen Korb zu erzielen.
Legende: Mann des Abends James Harden lief im 5. Duell zur Bestform auf. Keystone

Beim ersten Saisonsieg der Rockets im achten Duell mit den Golden State Warriors war James Harden der überragende Akteur. Der Olympiasieger war mit 45 Punkten bester Werfer der Partie.

Der Genfer Clint Capela kam zwar nur während 4 Minuten zum Einsatz, durfte sich während dieser Zeit aber immerhin 4 Punkte und einen Rebound notieren lassen.

Curry nach Sturz benommen

Die Gäste aus Kalifornien mussten zwischenzeitlich ohne Stephen Curry auskommen. Der MVP stürzte im 2. Drittel und schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf. Curry wirkte kurz benommen und verpasste den Grossteil des Viertels, kehrte dann aber auf den Court zurück und beendete die Partie mit immerhin 23 Punkten.

In der Nacht auf Donnerstag bietet sich den Golden State Warriors die Chance, ihren zweiten «Matchball» zu verwerten und erstmals seit 1975 in den NBA-Final einzuziehen.