Zum Inhalt springen

Mega-Transfer in der NBA LeBron von den Cavaliers zu den Lakers

LeBron James verlässt Cleveland und wechselt nach Los Angeles. Dort verdient er in 4 Jahren 154 Millionen US-Dollar.

LeBron James.
Legende: Jubelt in Zukunft für die Lakers LeBron James. Reuters

Es wurde viel spekuliert, nun nahm das Wechseldrama um LeBron James ein Ende. Der 33-Jährige verlässt Cleveland nach 2010 ein 2. Mal – diesmal zieht es den dreifachen NBA-Champion zu den Los Angeles Lakers.

Eindrückliches Palmares

James hatte seine Zukunft nach der verlorenen Playoff-Finalserie gegen die Golden State Warriors offen gelassen. Er hatte die Cavaliers schon vor 8 Jahren verlassen und war zu den Miami Heat gewechselt. Dort holte er bei 4 Finalteilnahmen zweimal den Titel (2012 und 2013).

Legende: Video Was die Fans sagen abspielen. Laufzeit 00:47 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.07.2018.

2014 kehrte James jedoch zurück nach Cleveland und stiess mit dem Klub viermal in Serie in den Final vor. 2016 wurden die Cavaliers unter seiner Führung erstmals NBA-Champion.

Lakers: Bald wieder Titel-Aspirant?

In Los Angeles stösst der beste Allround-Basketballer der Gegenwart auf ein vergleichsweise junges Team, welches in der jüngeren Vergangenheit ohne Erfolge blieb. Doch mit James als charismatischer Leader-Figur wird die einstige Glamour-Franchise mit Sicherheit in der Rangliste nach oben klettern.

Ibrahimovic freut sich über «Verstärkung» in LA

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.