Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nach Aus in den NBA-Playoffs Doc Rivers als Trainer der Clippers entlassen

Die Los Angeles Clippers trennen sich nach ihrem Aus im Playoff-Viertelfinal der NBA von ihrem Coach Doc Rivers.

Doc Rivers.
Legende: Nicht mehr im Amt Doc Rivers. Reuters

Doc Rivers wird in der kommenden NBA-Saison nicht mehr Trainer der Los Angeles Clippers sein. Das verkündeten die Kalifornier am späten Montagabend Ortszeit.

Viertelfinal-Quali zu wenig

Rivers ist der erfolgreichste Coach der Clippers-Geschichte und führte die Franchise in seinen 7 Jahren als Trainer zu ihren einzigen beiden Divisionstiteln (2013, 2014). In der NBA-Blase von Orlando waren die Clippers im Viertelfinale überraschend an den Denver Nuggets gescheitert.

Zuvor waren im Zuge des Finalturniers bereits Nate McMillan (Indiana Pacers), Alvin Gentry (New Orleans Pelicans) und Brett Brown (Philadelphia 76ers) entlassen worden. Im Finale treffen die Los Angeles Lakers auf die Miami Heat. Spiel 1 steigt in der Nacht auf Donnerstag.

Video
Archiv: Rivers weint nach dem Tod von Kobe Bryant
Aus Sport-Clip vom 27.01.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen