Zum Inhalt springen

Header

Video
Westbrook: «Ich versuche immer, alles zu geben» (SNTV/engl.)
Aus Sport-Clip vom 09.05.2021.
abspielen
Inhalt

Robertsons Rekord eingestellt Westbrook schreibt abermals NBA-Geschichte

Basketball-Superstar Russell Westbrook hat in der NBA wieder einen Uralt-Rekord geknackt.

Mit seinen 33 Punkten, 19 Rebounds und 15 Assists beim Sieg der Washington Wizards gegen die Pacers in Indianapolis holte Russell Westbrook das 181. Triple-Double seiner Karriere. Damit stellte der Superstar den Rekord des legendären Oscar Robertson ein, der von 1960 bis 1974 aktiv war.

Von einem Triple-Double spricht man, wenn ein Spieler in einer Partie in 3 Sparten zweistellige Werte erreicht. Im Normalfall sind das Punkte, Rebounds und Assists.

«Mann, das ist einfach unglaublich», sagte Westbrook: «Ich bin wirklich gesegnet. Ich bin einfach allen dankbar, die auf dieser Reise dabei waren.» Für den 32-Jährigen war es beim 133:132 nach Verlängerung bereits das 35. Triple-Double der Saison, 25 davon gelangen ihm in den letzten 32 Spielen.

Nächstes Triple-Double gegen Capela?

Westbrook hält bereits die Bestmarke für die meisten Triple-Doubles (42) in einer Saison, die zuvor ebenfalls Robertson inne hatte. Bereits am Montag hat Westbrook bei Clint Capelas Atlanta Hawks die Chance, Robertson auch in dieser Sparte zu übertreffen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen