Schwerer Rückschlag für Bryant

Superstar Kobe Bryant hat nur wenige Tage nach seiner Rückkehr auf das Parkett einen schweren Rückschlag erlitten. Beim fünfmaligen NBA-Champion wurde ein Bruch des Schienbeinkopfes im linken Knie diagnostiziert.

Kobe Bryant muss 6 Wochen aussetzen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Dämpfer Kobe Bryant muss 6 Wochen aussetzen. Keystone

Kobe Bryant hatte am 8. Dezember nach fast achtmonatiger Verletzungspause (Achillessehnenriss) sein Comeback gegeben.

Nun zog sich der 35-Jährige am Dienstag im Spiel bei den Memphis Grizzlies (96:92) einen Bruch des Schienbeinkopfes im linken Knie zu. Nach Informationen von ESPN hat Bryant eine Halbzeit lang mit dem Bruch gespielt. Bryant wird den Lakers rund 6 Wochen fehlen.