Zum Inhalt springen

Header

Clint Capela gegen Thabo Sefolosha
Legende: Schweizer Direktduell Clint Capela (links) und Thabo Sefolosha. Reuters
Inhalt

Basketball Sefolosha gewinnt historisches NBA-Duell

Thabo Sefolosha hat mit Atlanta das erste Schweizer Direktduell in der NBA gewonnen. Seine Atlanta Hawks schlugen die Houston Rockets mit Clint Capela dank eines Schlussspurts mit 121:115. Sefolosha selbst machte allerdings keine gute Figur.

Der Waadtländer Sefolosha erzielte in den 21 Minuten, die er auf dem Parkett verbrachte, keinen einzigen Punkt und wies am Ende eine Minus-13-Bilanz auf.

Dagegen überzeugte der Genfer Capela, der im Gegensatz zu Sefolosha in der Startformation stand, mit 17 Punkten, 10 Rebounds und einer Plus-4-Bilanz. Es ist seine zweitbeste Bilanz in bisher 44 NBA-Partien.

Grossen Vorsprung verschenkt

Dass die Houston Rockets zuhause als Verlierer vom Platz mussten, lag an der enttäuschenden zweiten Halbzeit, in der sie eine 19-Punkte-Führung verspielten.

In den letzten 73 Sekunden machte das zu diesem Zeitpunkt noch mit 112:115 zurückliegende Atlanta neun Punkte in Serie und sicherte sich den 21. Saisonerfolg.

Sendebezug: Radio SRF 3, 30.12.15, 08:00-Uhr-Bulletin

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen