Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Trotz 18 Capela-Rebounds Harden schwächelt, Rockets verlieren

Für die Houston Rockets hat es eine überraschende 107:117-Heimniederlage gegen Portland abgesetzt.

Rockets-Aushängeschild James Harden.
Legende: Traf nur einen von sechs Dreierversuchen Rockets-Aushängeschild James Harden. Keystone

James Harden zog bei der Niederlage gegen die Trail Blazers nicht seinen besten Abend ein. Er erzielte nur 13 Zähler – so wenige wie noch nie in dieser Saison. Der ansonsten so fleissige Punktesammler war nur mit einem seiner sechs Dreierversuchen erfolgreich.

Portland sorgte letztlich mit einem starken 2. Viertel für den Unterschied. In diesem Spielabschnitt erzielten die Gäste 11 Punkte mehr.

Capela liefert wie gewohnt

Besser als Harden lief es neben Russell Westbrook, mit 31 Punkten bester Skorer der Rockets, Clint Capela. Der Genfer steuerte neben 14 Punkten auch die starke Anzahl von 18 Rebounds bei. Thabo Sefolosha, der zweite Schweizer im Team der Texaner, kam nicht zum Einsatz.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.