Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Wie schwerwiegend ist es? Atlanta erreicht Playoffs, aber Capela verletzt sich

Die Atlanta Hawks haben sich in der NBA als letztes Team in der Eastern Conference für die Playoffs qualifiziert.

Clint Capela
Legende: Das sah nicht gut aus Clint Capela konnte das Parkett nicht ohne Hilfe seiner Teamkollegen verlassen. Reuters/David Richard

Atlanta sicherte sich im entscheidenden Spiel des Play-In-Tournaments in Cleveland das Ticket für die NBA-Playoffs. Allerdings zog sich Clint Capela beim 107:101-Auswärtssieg gegen die Cavaliers eine Verletzung am rechten Bein zu. Der Genfer Center überdehnte kurz vor Ende des 2. Viertels das Knie, als er Evan Mobley foulte und dieser auf sein Bein fiel. Am Samstag muss sich Capela einer MRI-Untersuchung unterziehen.

In gut 13 Minuten Spielzeit kam Capela auf 7 Punkte und 8 Rebounds. Die Verletzung des Schweizers gab Atlanta aber einen zusätzlichen Kick. «Wir waren umso motivierter. Wir wollten für ihn gewinnen. Wir wissen, wie hart er das ganze Jahr über gearbeitet hat, um in die Playoffs zu kommen. Wir hoffen, dass er schnell wieder zurückkommen kann», sagte Trae Young. Der Spielmacher der Hawks war mit 38 Punkten, von denen er 32 in der 2. Halbzeit erzielte, der Mann des Spiels.

In den Playoff-Achtelfinals trifft Atlanta ab Sonntag auf die Miami Heat, das Top-Team im Osten. Ebenfalls die Playoffs erreicht hat New Orleans.

Hawks-Coach: «Trae Young hat grosses Selbstvertrauen» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 16.04.2022.

Radio SRF 3, Morgenbulletin von 08:40 Uhr, 16.04.22;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Nino Conto  (Mosquito)
    Ich hoffe, dass es nichts schlimmes ist und Capela bald wieder im Einsatz sein kann.
  • Kommentar von Daniel von Büren  (Elwood)
    Oh nein, bitte jetzt keine Verletzung! Die Formkurve bei Capela ging wunderbar nach oben - das wäre jetzt echt bitter...