Zum Inhalt springen

Beachvolley-Turnier in Hamburg Hüberli/Brunner nach Tag 1 mit ausgeglichener Bilanz

Tanja Hüberli/Nina Brunner stehen am Elite16-Turnier in Hamburg nach dem 1. Tag mit einem Sieg und einer Niederlage da.

Nina Brunner (links) und Tanja Hüberli.
Legende: Sind dieser Tage in Hamburg im Einsatz Nina Brunner (links) und Tanja Hüberli. Keystone/EPA/CHRISTIAN BRUNA

Den frischgebackenen Europameisterinnen Tanja Hüberli und Nina Brunner ist der Auftakt in das Elite16-Turnier der Beach Pro Tour in Hamburg geglückt. Das Schweizer Duo gewann am Donnerstagvormittag sein 1. Gruppenspiel gegen die Französinnen Lézana Placette/Alexia Richard mit 22:20, 21:11.

Niederlage gegen US-Duo

Das 2. Gruppenspiel am Abend ging aus Schweizer Sicht jedoch verloren. Zwar erwischten Hüberli/Brunner gegen die US-Amerikanerinnen Kristen Nuss/Taryn Kloth einen guten Start und gewannen den 1. Durchgang gleich mit 21:11. Im Anschluss ging bei den Schweizerinnen jedoch nicht mehr viel. Nuss/Kloth entschieden die verbliebenen Sätze mit 21:16 und 15:12 für sich.

Zum Abschluss der Gruppenphase bekommen es Hüberli/Brunner am Freitagnachmittag mit Sandra Ittlinger/Karla Borger aus Deutschland zu tun. Die 4 Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Viertelfinals. Die Gruppenzweiten und -dritten müssen in den Achtelfinals noch eine Zusatzschlaufe machen.

Hüberli/Brunner ist das einzige Schweizer Duo im Hauptfeld.

Video
Archiv: Grosser Jubel bei Hüberli/Brunner nach Sieg im EM-Final
Aus Sport-Clip vom 05.08.2023.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 51 Sekunden.

Meistgelesene Artikel