Zum Inhalt springen

Header

Video
Simmen: «Weger im Einzel mit guten Chancen auf Podest»
Aus Sport-Clip vom 09.02.2021.
abspielen
Inhalt

Biathlon-WM in Pokljuka Simmen: «Die Schweizer dürfen auf das Podest schielen»

Biathlon-Experte Matthias Simmen und Kommentator Manuel Köng sprechen im Vorfeld der WM über Favoriten und mögliche Schweizer Exploits.

Pokljuka ist zwischen dem 10. und 21. Februar Schauplatz der 52. Biathlon-Weltmeisterschaften. Im Vorfeld haben SRF-Experte Matthias Simmen und SRF-Kommentator Manuel Köng zu folgenden Fragen Stellung genommen:

  • Welche Athleten werden der WM den Stempel aufdrücken?
  • Wie steht es um die Chancen auf eine Schweizer WM-Medaille?
  • Wer wird an der WM alle überraschen?
  • Was sind die Besonderheiten der WM-Strecke?

Bei der Favoritenfrage sind sich die beiden einig. Sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern haben die dominierenden Norweger die besten Chancen auf Spitzenplätze.

Betreffend Schweizer Medaillenchancen erinnert Simmen daran, dass die Mixed-Staffel vor 2 Jahren in Pokljuka im Weltcup auf das Podest lief. Der ehemalige Biathlet sieht in dieser Disziplin grosse Schweizer Medaillenchancen. Köng traut am ehesten Benjamin Weger im Einzelwettkampf einen Exploit zu.

Die Biathlon-WM bei SRF

WANN
WAS
WO IM SRF-PROGRAMM
Sonntag, 21. Februar
12:30 Uhr
Massenstart Frauen
SRF zwei & Sport App
Sonntag, 21. Februar
15:15 Uhr
Massenstart MännerSRF zwei & Sport App

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Peter Winkler  (Peter Winkler)
    Ich schätze ja Matthias Simmen als Experte und Co-Kommentator sehr. Aber dass die Schweizer auf eine Medaille schielen können ist wohl mehr Wunschtraum und liegt fernab der Realität. Aber auch ohne realistische Medaillenchancen der Schweizer, ist und bleibt Biathlon eine wahnsinnig spannende Sportart.
  • Kommentar von Markus Schor  (Küsu)
    Herr Simmen, Träumen kann man immer. Es gibt ein gutes Sprichwort: Auch ein blindes Schwein findet mal eine Eichel. Aber allen Athleten viel Glück!