Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Erster Wettkampf 2020 Bö ist zurück: Wie reagiert Fourcade?

Erst durch den Vaterschaftsurlaub von Johannes Thingnes Bö hat Martin Fourcade zu alter Stärke zurückgefunden. Nun kommt es in Pokljuka kurz vor der WM zum Wiedersehen.

Johannes Thingnes Bö (l.) und Martin Fourcade.
Legende: Duellieren sich erstmals 2020 Johannes Thingnes Bö (l.) und Martin Fourcade. imago images

Es kommt selten vor, dass Spitzensportler öffentlich Schwäche eingestehen. Martin Fourcade hat es getan. Der siebenfache Gesamtweltcupsieger gab Anfang Januar zu, dass ihm Johannes Thingnes Bös Überlegenheit auf der Loipe zu schaffen gemacht habe. Dass er sich stressen liess, zu viel wollte und dadurch seine gewohnte Leistung nicht mehr abrufen konnte.

Tatsächlich war der Franzose in den letzten eineinhalb Saison oftmals nur ein Schatten seiner früheren Tage. Doch dann kam Gustav. Gustav ist der Sohn von Johannes Thingnes und Hedda Bö. Der Norweger verzichtete rund um die Geburt seines ersten Kindes auf die beiden Weltcups in Oberhof und Ruhpolding.

Fourcade glänzt in Bös Abwesenheit

Fourcade, befreit vom zermürbenden Druck des Rivalen, gewann in diesem Jahr alle 4 Einzelwettkämpfe, dazu führte er Frankreich in zwei Staffelrennen auf die Ränge 2 und zuletzt 1. Er steigerte seine Trefferquote auf sagenhafte 97,5 %. Er eroberte die Führung im Gesamtweltcup, hat sein geliebtes gelbes Trikot zurück. Gegenüber Bö hat er einen Vorsprung von 133 Punkten (60 gibt’s für einen Sieg).

Video
Aus dem Archiv: Fourcade mit 4. Sieg in Folge
Aus Sport-Clip vom 19.01.2020.
abspielen

Doch wie regiert der sensible Fourcade auf die Rückkehr seiner Nemesis? Kann er sein wiedergefundenes Selbstvertrauen konservieren? Oder verfliegt es alleine durch die Präsenz von Johannes Thingnes Bö? Der Einzelwettkampf in Pokljuka (14:10 Uhr) wird Aufschluss geben. Das verlängerte Wochenende in den slowenischen Alpen dient als Hauptprobe für die WM in Antholz, die ab dem 13. Februar über die Bühne geht.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie den 20-km-Einzelwettkampf der Biathleten in Pokljuka ab 14:10 Uhr im kommentierten Livestream in der SRF Sport App.

Sendebezug: srf.ch/sport, Livestream, 11.1.2020, 12:30 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen