Weger in den Top 20

Benjamin Weger ist im slowenischen Pokljuka im Sprint über 10 Kilometer auf Platz 20 gelaufen. Gewonnen wurde das Rennen vom Deutschen Simon Schemp.

Video «Biathlon: Weltcup in Pokljuka, Männer 10 km Sprint» abspielen

Weger mit einem soliden Rennen

0:14 min, vom 17.12.2015

Mit dem 20. Platz in Pokljuka verbuchte Benjamin Weger nach dem 16. Rang in Östersund sein zweitbestes Resultat der Saison. Eine noch bessere Klassierung verpasste der Walliser im Liegendschiessen, wo er eine Scheibe verfehlte. Serafin Wiestner (55.) und Martin Jäger (57.) schafften die Qualifikation für die Verfolgung am Samstag hauchdünn.

Schempp doppelt nach

Den Sieg sicherte sich Simon Schempp. Der Deutsche blieb beim Schiessen fehlerlos und setzte sich vor dem norwegischen Altmeister Ole Einar Björndalen (+15,2) und Jewgeni Garanitschew (+25,1) aus Russland durch, die ebenfalls ohne Fehlschuss blieben. Für Schemp war es der 7. Weltcupsieg. Erst vergangenen Freitag hatte er den Sprint in Hochfilzen gewonnen.