Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Die entscheidenden Steine bei Schweiz vs. Dänemark abspielen. Laufzeit 00:37 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 18.03.2019.
Inhalt

An Curling-WM gegen Dänemark Schweizerinnen kommen zum 2. Sieg

Das Frauen-Team des CC Aarau ist gegen den noch punktelosen WM-Gastgeber Dänemark zu einem standesgemässen 9:3 gekommen.

Die Schweizerinnen um Skip Silvana Tirinzoni reagierten in Silkeborg (Dä) in der Round Robin zum 2. Mal auf eine Niederlage mit einem Sieg. Dabei war der Auftakt in die Partie gegen den Aussenseiter nicht wunschgemäss verlaufen.

Im 2. End liess sich das Quartett des CC Aarau einen Stein zum 0:2-Rückstand stehlen. Hinterher drehten die EM-Silbermedaillengewinnerinnen auf. Mit einem Viererhaus und einem gestohlenen Punkt wendeten sie das Blatt noch vor der Spielhälfte. Nach einem weiteren Viererhaus im 7. End gaben die Nordländerinnen auf.

Die Weichen sollen gestellt werden

Am Dienstag geht die Round Robin (total 12 Partien) für die Schweizerinnen mit 2 Spielen weiter. Sie könnten mit Siegen gegen das bis anhin überraschend stark aufspielende Südkorea sowie am Abend gegen Aussenseiter Lettland einen grossen Schritt in Richtung Viertelfinal-Qualifikation machen.