Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Der entscheidende Stein zum Sieg der Kanadier abspielen. Laufzeit 00:48 Minuten.
Aus sportlive vom 07.04.2019.
Inhalt

Nun gegen Japan um Bronze Schweizer Finaltraum platzt gegen Kanada

Die Schweizer Curler verlieren den WM-Halbfinal gegen Kanada mit 5:6 nach Zusatzend und spielen gegen Japan um Bronze.

Der Fahrplan von Skip Peter De Cruz und seiner Equipe ging im WM-Halbfinal in Lethbridge gegen Kanda lange auf. Nach dem 9. End lagen die Schweizer zwar mit 4:5 im Hintertreffen. Ihnen bot sich aber die Chance, mithilfe des letzten Steines und einem Zweierhaus das Final-Ticket zu lösen.

Doch die Kanadier liessen das nicht zu, kontrollierten das 10. End und provozierten, dass die Schweizer nur einen Stein schreiben konnten. Im Zusatzend nutzten die Gastgeber das Recht des letzten Steines dann gnadenlos aus.

Ausgeglichen auf hohem Niveau

Zuvor hatten sich beide Teams über 3 Stunden lang nichts geschenkt. Sowohl Kanada als auch die Schweiz kamen über die ganze Partie hinaus auf die starke Quote von 89 Prozent an gelungenen Steinen.

Legende: Video Der Zauberstein von Skip Koe im 3. End abspielen. Laufzeit 00:35 Minuten.
Aus sportlive vom 07.04.2019.

Auf der vierten Position brachte es Benoît Schwarz sogar auf 93 Prozent. «Wir haben fast nichts falsch gemacht. Leider hatten wir im 1. End nicht den letzten Stein. Vielleicht war das der winzige Unterschied» bilanzierte Schwarz.

Die Olympia-Dritten Valentin Tanner, De Cruz, Sven Michel und Schwarz vom CC Genf haben trotz der Niederlage die Möglichkeit, bei ihrer 3. WM-Teilnahme zum 3. Mal Edelmetall zu gewinnen (Bronze 2014 und 2017). Im Spiel um Platz 3 treffen sie auf Japan.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie das Bronzespiel zwischen der Schweiz und Japan am Sonntagabend ab 20 Uhr live auf SRF info und in der SRF Sport App im Stream mit Ticker.

Die Japaner um Skip Yuta Matsumura blieben in ihrem Halbfinal gegen Titelverteidiger Schweden chancenlos und unterlagen mit 2:8.

Sendebezug: srf.ch/sport, Webonly-Livestream, 07.04.2019, 03:00 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.