Zum Inhalt springen
Inhalt

EM für 6 Sportarten Hochkarätiges Teilnehmerfeld in Glasgow

In 6 Sportarten wird ab Donnerstag in Glasgow um EM-Medaillen gekämpft. Wir präsentieren die grössten Stars.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Gebauer (Gebi)
    Spirig hat den Zug auf der Kurzdistanz schon lange verpasst. Das Radfahren ist auf der KD nicht mehr wichtig. Man muss schnell schwimmen, mit der Spitze aus dem Wasser kommen, auf dem Rad Körner sparen und dann alles in Grund und Boden laufen. Nichts für Nicola. Ich habe ihren Entscheid, nicht auf die LD zu wechseln, nie verstanden. Dort wäre alles für eine erfolgreiche, zweite Karriere angerichtet gewesen. Dazu hätte die ganze Triathlonwelt auf ein episches Duell mit Daniela gewartet. Schade...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Erich Singer (liliput)
      Spirig muss nach ihren grossartigen Leistungen niemandem mehr etwas beweisen und kann sehr wohl auf Ihren "Ratschlag" verzichten. Sie weiss selbst am besten was für sie gut ist.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Josef Graf (Josef Graf)
      Im Gegensatz zu Daniela Ryf ist Nicola Spirig auch noch Familienfrau. Das macht für mich den Entscheid von Frau Spirig, nicht auf die LD zu wechseln, völlig verständlich. Massgebend ist nicht die angebliche Erwartungshaltung der "ganzen Triathlonwelt".
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    3. Antwort von Martin Gebauer (Gebi)
      Niemals würde ich Spirig etwas raten. Wer bin ich den? Als ehemaliger Triathlet finde ich ihre Entscheidung einfach schade. Die KD im olympischen Format geht als Drafting-Rennen sowieso am Ursprungsgedanken dieses Sports völlig vorbei. Das Familienfrau und LD bestens passt, beweisen beispielsweise Daniela Sämmler, die diesjährige Roth Siegerin oder die mehrfache Ironman Weltmeisterin Mirinda Carfrae.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen