Zum Inhalt springen

Spitzenläufer und Landwirt Patrik Wägeli und die Doppelbelastung als Erfolgsrezept

Der Marathonläufer wird in Berlin seine EM-Premiere feiern. Dabei ist er auch auf dem heimischen Bauernhof gefordert.

Legende: Video Patrik Wägeli, der «Fastest Farmer» abspielen. Laufzeit 04:09 Minuten.
Aus sportaktuell vom 03.08.2018.

Mit dem «Rennen seines Lebens» erfüllte Patrik Wägeli Ende Oktober 2017 in Frankfurt die EM-Limite für die Titelkämpfe in Berlin. Mit 2:17:02 Stunden unterbot er die Richtzeit von Swiss Athletics um zweieinhalb und seine persönliche Bestzeit gleich um knapp 6 Minuten.

Dabei begann Wägeli erst vor 3 Jahren mit dem Distanz-Laufen. In Berlin wird er erst seinen 7. Marathon bestreiten.

Ich fühle mich bereit.
Autor: Patrick Wägelivor seinem ersten EM-Marathon

Im Augenblick steht Wägeli in der unmittelbaren Vorbereitung auf die EM. Der Marathon wird am Sonntag, 12. August (ab 10:00 Uhr live auf SRF zwei) über die Bühne gehen. Die Form stimmt. «Ich konnte noch 3 Wochen Höhentraining in St. Moritz machen, jetzt fühle ich mich bereit», sagt Wägeli.

Wenn er nicht gerade Lauftraining macht, arbeitet Wägeli als Landwirt auf dem heimischen Bauernhof. Was ihm dabei besonders gefällt, wie er die Doppelbelastung Landwirt und Spitzen-Läufer unter einen Hut bringt und welche Ziele er sich für die EM setzt, erfahren Sie im «sportaktuell»-Beitrag.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.