Zum Inhalt springen

79er-Runde zum Abschluss Valenzuela bricht in Kalifornien ein

Die Genfer Amateurin fällt beim Majorturnier in Rancho Mirage auf den 59. Schlussrang zurück.

Albane Valenzuela.
Legende: Im Klassement zurückgefallen Golferin Albane Valenzuela. Keystone

Nach der 3. von 4 Runden hatte Albane Valenzuela noch den 12. Rang belegt und durfte von der Sensation träumen. Am letzten Tag lief es der 20-jährigen Genferin aber nicht mehr nach Wunsch.

Nach einer 67er- und zwei 71er-Runden musste sie sich zum Abschluss eine 79er-Runde notieren lassen. Dadurch fiel Valenzuela auf den 59. Rang zurück. Trotzdem hat die Schweizer Amateurgolferin während dreier Tage bewiesen, dass sie mit den Besten mithalten kann.

Siegerin erst anderntags ermittelt

Der Kampf um den Sieg am ersten grossen Profi-Turnier des Jahres musste nach Einbrechen der Dunkelheit vertagt werden, weil das Stechen unter 3 schlaggleichen Spielerinnen auch nach 4 Löchern nicht entschieden war.

Die Schwedin Pernilla Lindberg setzte sich anderntags am achten Loch des Playoffs gegen die Südkoreanerin Park Inbee durch. Die Amerikanerin Jennifer Song war im Stechen nach 3 Löchern ausgeschieden.

Legende: Video Lindberg setzt sich im Stechen durch abspielen. Laufzeit 00:29 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.04.2018.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.