Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Duo an der Spitze British Open für Woods und McIlroy vorzeitig vorbei

US-Masterssieger Tiger Woods und Favorit Rory McIlroy sind beim 148. British Open am Cut gescheitert.

Tiger Woods.
Legende: Muss sich verabschieden Tiger Woods. Reuters

Tiger Woods zeigte sich in der 2. Runde auf dem Par-71-Kurs im nordirischen Portrush mit 70 Schlägen zwar verbessert, doch die 78 vom Donnerstag erwies sich als zu grosse Hypothek.

Rory McIlroy reagierte nach der desaströsen 79 zum Auftakt mit einer starken 65er-Runde. Doch zum Leidwesen des Publikums verpasste der Nordire den Cut um einen Schlag.

Vier Spieler durch einen Schlag getrennt

Bei Halbzeit am besten positioniert sind J.B. Holmes aus den USA und der Ire Shane Lowry. Die beiden teilen sich die Führung mit 134 Schlägen vor den Engländern Tommy Fleetwood und Lee Westwood (beide 135).

Nach dem Ausscheiden von Woods und McIlroy ist Brooks Koepka der erste Anwärter auf den Sieg am ältesten Golfturnier. Der 29-jährige Amerikaner, Sieger von vier der letzten neun Turniere auf Grand-Slam-Stufe, ist weiterhin in einer vorzüglichen Position. Sein Rückstand auf das Spitzenduo beträgt lediglich 3 Schläge.

British Open: Stand nach der 2. Runde (Par 71)

1. Shane Lowry (Irl) 134 (67/67) und J.B. Holmes (USA) 134 (66/68). 3. Lee Westwood (Eng) 135 (68/67) und Tommy Fleetwood (Eng) 135 (68/67). 5. Justin Rose (Eng) 136 (69/67), Cameron Smith  (Aus) 136 (70/66), und Justin Harding (SA) 136 (71/65). 8. u.a. Brooks Koepka (USA) 137 (68/69) und Jordan Spieth (USA) 137 (70/67).
Cut (143 Schläge) u.a. verpasst: 74. Rory McIlroy (NIr) 144 (79/65) und Jason Day (Aus) 144 (70/74). 87. Gary Woodland (USA) 145 (74/71/ und Padraig Harrington (Irl) 145 (75/70). 98. Zach Johnson (USA) 146 (74/72). 119. Tiger Woods (USA) 148 (78/70). 135. Phil Mickelson (USA) 150 (76/74). 139. Adam Scott (Aus) 151 (78/73). 153. Miguel Angel Jimenez (Sp) 155 (82/73).