Zum Inhalt springen
Inhalt

Versprochenes Tattoo gestochen Der Ryder-Cup-Triumph ging bei Thomas Björn unter die Haut

«Versprechen gegeben, Versprechen gehalten!» Mit diesen Worten kommentierte Golfer Thomas Björn seinen Besuch im Tattoo-Studio.

Ein Tattoo auf dem Rücken von Thomas Björn.
Legende: Der Beweis Thomas Björn hat jetzt eine bleibende Erinnerung an den Triumph im Herbst. @RyderCupEurope

Vor dem Ryder Cup im September in Paris hatte Thomas Björn angekündigt, er werde sich im Erfolgsfall das Ergebnis und den Pokal auf den Rücken tätowieren lassen. Prompt führte der Däne als Captain im mehrtägigen Golf-Mannschaftsturnier das Team Europa über die USA zum Sieg.

Also prangt nun knapp 3 Monate später das Tattoo-Kunstwerk «17,5:10,5» über den Pobacken des 47-Jährigen. Mit diesem Skore hatte Europa im Kontinentalvergleich auf dem Green überraschend deutlich gewonnen.

Thomas Björn im Tattoo-Studio

Die allzu späte Reue

Ein Video mit schmerzverzerrtem Gesicht Björns zeigt, wie der Golfer sein Versprechen unmittelbar vor Weihnachten eingelöst hat. «Ich habe Wort gehalten!», rief er auf Twitter seinen Fans zu. Und er erinnert auch nochmals daran, wie sehr er seinen damals spontan gefassten Entscheid bereut: «Hätte ich doch einfach meinen Mund gehalten.»

Legende: Video Europa entthront im Ryder Cup 2018 die USA abspielen. Laufzeit 01:56 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 30.09.2018.