Zum Inhalt springen
Inhalt

Klarer Sieg im 3. Finalspiel Wacker Thun vor dem Titel

Die Berner Oberländer schlagen Pfadi Winterthur im 3. Playoff-Finalspiel zuhause 32:23 und führen in der Serie 2:1.

Legende: Video Thun holt sich ersten Matchball abspielen. Laufzeit 01:21 Minuten.
Aus sportaktuell vom 18.05.2018.

Die ersten beiden Partien in diesem Final hatten mit einem Tor Unterschied geendet. Beide Male fiel die Entscheidung praktisch mit der Schlusssirene – einmal erst in der Verlängerung.

Thun mit überragender 1. Halbzeit

Im 3. Spiel der Serie gelang Wacker eine 1. Halbzeit (16:6), die als nahezu perfekt bezeichnet werden kann. Die Berner Oberländer verteidigten äusserst aggressiv und kompakt, sodass die fehlerhaften Winterthurer kaum Lösungen fanden. Ausserdem präsentierte sich der Thuner Goalie Marc Winkler in Topform.

Das 1. Tor der Winterthurer fiel erst in der 10. Minute. Zu diesem Zeitpunkt führte Wacker schon 5:0. Nach dem 9:4 (20.) bauten die Thuner die Führung bis zur Pause auf 10 Tore aus. Damit gab es im Thuner Hexenkessel schon früh keinen Zweifel mehr über den Ausgang des Spiels.

Die 4. Partie der Finalserie findet am kommenden Montag in Winterthur statt (17:00 Uhr hier im Livestream).

Sendebezug: Web-Only-Stream auf www.srf.ch/sport, 18.05.18, 19:15 Uhr

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.