Zum Inhalt springen
Inhalt

WM-Halbfinals stehen fest Dänemark wirft Schweden aus dem Turnier

Co-Gastgeber Dänemark besiegt Schweden im abschliessenden Gruppenspiel der Handball-WM und löst das Halbfinal-Ticket.

Die Dänen jubeln, während die Schweden hadern.
Legende: Des einen Freud, des anderen Leid Die Dänen jubeln, während die Schweden hadern. Imago

Nach Gastgeber Deutschland hat sich auch der Co-Gastgeber Dänemark für die Halbfinals der Handball-WM qualifiziert. Die Dänen setzten sich in Herning mit 30:26 gegen Schweden durch. Bester Werfer Dänemarks war mit 6 Treffern Mikkel Hansen. Vize-Europameister Schweden bleibt somit nur das Spiel um Platz 5.

Von Schwedens Niederlage profitierte Norwegen, das mit einem deutlichen 35:26-Erfolg gegen Ungarn das zweite Halbfinal-Ticket in der Gruppe 2 löste. Vor den letzten Hauptrundenpartien hatten alle drei skandinavischen Teams in Gruppe 2 noch Chancen auf die Runde der letzten 4 gehabt.

Halbfinal-Paarungen stehen fest

In der Gruppe 1 standen Frankreich und Deutschland bereits vor den abschliessenden Gruppenspielen als Halbfinalisten fest. Während die Deutschen sich dank einem 31:30-Sieg über Spanien den Gruppensieg sicherten, unterlag Frankreich Kroatien mit 20:23.

Legende: Video Deutschland holt Gruppensieg gegen Spanien abspielen. Laufzeit 00:37 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 23.01.2019.

Somit lauten die Halbfinal-Duelle folgendermassen:

  • Deutschland - Norwegen
  • Dänemark - Frankreich

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Josef Graf (Josef Graf)
    Dänemark spielt bisher ein fantastisches Turnier. Es hat alle 8 Spiele mit drei und mehr Toren Unterschied gewonnen. Deutschland hatte ein paar sehr enge Spiele, worunter zwei Unentschieden gegen Russland bzw. Frankreich. Trotzdem bleibt es natürlich sehr spannend für die Halbfinalspiele am Freitag und die Endspiele am Sonntag. Für die vier beteiligten Teams beginnt jetzt alles bei null. Deutschland hat zuerst nochmals Heimvorteil, während Dänemark dann am Sonntag wieder daheim spielen kann.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von max stadler (maxstadler)
    Ich nehme an, dass Deutschland das Halbfinale gegen Norwegen gewinnen wird. Das Finale wird dann sicherlich auch in Deutschland stattfinden und wer dort gewinnt ist auch fast klar.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Josef Graf (Josef Graf)
      Nein, Herr Stadler, die Finalspiele um den 1. und den 3. Platz finden beide in Dänemark statt.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen