Zum Inhalt springen

Header

Video
Steingruber: «Ich habe mir gut zugeredet, nicht an mein Bein zu denken»
Aus Sport-Clip vom 24.04.2021.
abspielen
Inhalt

Kunstturnerin über 6. EM-Gold «Maschine» Steingruber: Einfach machen, einfach gehen

Die Ostschweizerin glänzt am Sprung mit zwei herausragenden Sprüngen und beweist dabei Nerven aus Stahl.

Es war ein kleiner Schock, der die Schweizer Turnfans am Freitag erfasste: Giulia Steingruber, in der EM-Qualifikation in Basel noch äusserst souverän, kann nicht zum Mehrkampf-Final antreten, Muskelfaserriss im Oberschenkel. Wenngleich die Ostschweizerin umgehend betonte, dies sei eine Massnahme zugunsten der Gerätefinals, sorgte man sich unwillkürlich doch um sie.

Rund 24 Stunden später sind diese Sorgen vergessen. Tschussowitina – Jurtschenko mit Doppelschraube – Europameisterin! «Ich war brutal nervös. Ich habe mir gut zugeredet, nicht an mein Bein zu denken», schilderte Steingruber die Minuten vor den Sprüngen. «Es war für mich sehr emotional heute», meinte die 27-Jährige. Einerseits wegen der schwierigen Vorbereitung, andererseits der langen Corona-Pause geschuldet.

Video
Die Gold-Vorstellung von Steingruber am Sprung
Aus Sport-Clip vom 24.04.2021.
abspielen

Nach dem gelungenen ersten Sprung stellte sich dann folgende Gretchenfrage: Den Jurtschenko mit nur einer Schraube zeigen und damit eine Medaille absichern? Oder doch mit der schwierigeren Variante mit Doppelschraube voll auf Gold zielen?

«Maschine» Steingruber setzt auf Risiko

«Einfach machen, einfach gehen», seien Steingrubers Gedanken dazu gewesen. «Beim Anlauf merkte ich: Es läuft, dann ging alles wie automatisiert. Ich konnte meinem Körper voll vertrauen.» Der Rest ist Geschichte: perfekte Ausübung der komplexeren Abart, 6. EM-Gold.

Steingruber lieferte wieder einmal auf den Punkt. Kein Wunder, wird sie von Trainer Fabien Martin jeweils als «Maschine» bezeichnet. «Das ist auf jeden Fall ein Kompliment für mich», freute sich die St. Gallerin. Ob der menschliche Oberschenkel die Maschine Steingruber am Sonntag im Bodenfinal bremst, weiss sie indes selbst noch nicht. Über eine Teilnahme will sie spontan entscheiden.

Video
Steingruber holt EM-Gold beim Sprung
Aus Sport-Clip vom 24.04.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 24.04.21, 13:15 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Walter Strupler  (w.strupler)
    Gratulation zu dieser Superleistung!
  • Kommentar von Ruedi Wehrle  (Gogo56)
    Respekt! Mega Leischtig im Chopf und vom Körper!
  • Kommentar von Urs Ziegler  (Urs Ziegler)
    Wenn man nicht liken kann, muss man halt kommentieren. So ein Ergebnis kann man doch nicht unkommentiert lassen. Man sehe und staune. Als Laie kann man nur vermuten, wieviel Aufwand hinter diesem riesigen Erfolg steckt in diesen paar Sekunden, die der Sprung dauert. Und, man kann nur mit einen grossen Respekt vor dieser Leistung gratulieren. Herzliche Gratulation!