Cologna in La Clusaz nicht am Start

Dario Cologna muss aufgrund einer Erkältung auf einen Start an diesem Wochenende in La Clusaz verzichten. Auch Curdin Perl reiste nicht nach Frankreich.

Dario Cologna kann in Frankreich nicht starten. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Muss passen Dario Cologna kann in Frankreich nicht starten. Keystone

Am Freitag konnte Cologna zwar ein leichtes Training absolvieren, ein Start am Samstag im Massenstartrennen über 15 km Skating macht für den 30-Jährigen gleichwohl keinen Sinn.

Staffel massiv geschwächt

Die Schweizer Männerstaffel muss am Sonntag neben Cologna auch auf Perl verzichten, der zuletzt ebenfalls an einer Erkältung gelitten hat. Ueli Schnider ist für den Teamwettkampf über 4x7,5 km gesetzt, hinzu kommen drei Läufer aus dem Quartett Roman Furger, Erwan Käser, Toni Livers und Jason Rüesch.

Der historische Schweizer Staffel-Sieg 2010

1:31 min, vom 11.12.2014

Die Station im französischen Jura verbinden die Schweizer Langläufer mit historischen Erinnerungen. Im Dezember 2010 schafften Livers, Cologna, Remo Fischer und Perl den ersten Staffel-Triumph eines helvetischen Quartetts im Weltcup.

Das Staffelrennen der Frauen über 4x5 km bestreiten Nathalie von Siebenthal, Laurien van der Graaff, Nadine Fähndrich und Seraina Boner.