Zum Inhalt springen

Header

Video
Johaug demontiert die Konkurrenz
Aus Sport-Clip vom 15.02.2020.
abspielen
Inhalt

FIS Ski Tour in Skandinavien Norwegische Festspiele beim Auftakt in Schweden

Die Norwegerinnen feiern einen Dreifach-Sieg über 10 km freie Technik, die Norweger gar einen Vierfach-Sieg über 15 km.

Dass der Sieg an der neuen FIS Ski Tour in Skandinavien über Therese Johaug führen würde, war zu erwarten. Dementsprechend trumpfte die norwegische Dominatorin bereits bei der ersten Etappe auf.

Sie gewann in Östersund über 10 km in freier Technik klar vor Heidi Weng (+45,6 Sekunden) . Es war der 11. Skating-Distanzsieg für Johaug in Folge. Ingvild Östberg komplettierte 1,7 Sekunden dahinter als Dritte das rein norwegische Podest.

Die Luzernerin Nadine Fähndrich erreichte das Ziel als 30. Für Laurien van der Graaff aus Davos reichte es zum 38. Platz.

Knapper fiel die Entscheidung bei den Männern aus, obwohl auch hier die Spitzenplätze fest in norwegischer Hand waren. Sjur Roethe siegte 1,7 Sekunden vor Simen Hegstad Krueger. Auf den weiteren Plätzen folgten Finn Haagen Krogh und Martin Johnsrud Sundby. Mit Weltcup-Leader Alexander Bolschunow (RUS) folgte der erste Nicht-Norweger auf Platz 5.

Als bester Schweizer klassierte sich Roman Furger auf Platz 18, unmittelbar vor Dario Cologna. Beda Klee (35.), Jonas Baumann (40.) und Jason Rüesch (52.) verpassten die Punkte.

Live-Hinweis

Die FIS Ski Tour in Schweden und Norwegen können Sie live auf SRF mitverfolgen:

Sonntag, 16:02. (Östersund):

  • 15 km Verfolgung Männer klassisch ab 13:55 Uhr SRF info/SRF Sport App
  • 10 km Verfolgung Frauen klassisch ab 15:55 Uhr SRF info/SRF Sport App

Dienstag, 18.02. (Are):

  • Skating-Sprints Männer und Frauen ab 16:05 Uhr SRF zwei

Donnerstag, 20.02. (Storlien-Meraker):

  • 38 km Skating Frauen ab 10:40 Uhr SRF zwei/SRF Sport App
  • 38 km Skating Männer ab 13:25 Uhr SRF zwei/SRF Sport App

Samstag, 22.02. (Trondheim):

  • Klassisch-Sprints Männer und Frauen ab 13:00 Uhr SRF zwei

Sonntag, 23.02. (Trondheim):

  • 15 km Verfolgung Frauen klassisch ab 11:10 Uhr SRF info/SRF Sport App
  • 30 km Verfolgung Männer klassisch ab 13:10 Uhr SRF info/SRF Sport App

«Ich habe mich nicht so super gefühlt. Die Beine waren schwer», sagte Cologna. Er hoffe, dass die Form nach der langen Wettkampf-Pause im Verlauf der Tour noch ansteigen werde. Die eine Minute Rückstand für die Verfolgung vom Sonntag über 15 km bildet eine beträchtliche Hypothek.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 15.02.2020, 15:30 Uhr.

pro/dab/sda

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.