Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

News von der Nordischen Ski-WM Peier setzt Ausrufezeichen im ersten Training

Killian Peier.
Legende: Fühlt sich auf der Bergisel-Schanze offensichtlich wohl Killian Peier. Imago
  • Skispringen: Peier überzeugt im Training zum WM-Springen

Killian Peier hat im ersten Training in Innsbruck, wo es am Samstag auf der Grossschanze um die WM-Medaillen geht, einen starken Eindruck hinterlassen. Der 23-Jährige landete mit 131 und 129 m auf den Plätzen 1 und 2. Zwar verzichteten rund zehn Springer auf den ersten Probelauf, weshalb die Resultate mit Vorsicht zu geniessen sind. Die Schanze scheint Peier aber allgemein gut zu liegen, hatte er im Januar am Bergisel mit Platz 7 doch sein Karriere-Bestresultat realisiert. Von den Favoriten verzichtete zudem nur Stefan Kraft auf das Training.