Zum Inhalt springen

Header

Video
Gold und Silber für OL-Schweizer
Aus sportaktuell vom 27.05.2016.
abspielen
Inhalt

Orientierungslauf Schweizer EM-Gold und Silber

Die Orientierungsläufer Matthias Kyburz und Judith Wyder gewinnen an den Europameisterschaften im tschechischen Jesenik beide Edelmetall über die Mitteldistanz.

Matthias Kyburz hat auch in der kartentechnisch anspruchsvollsten Disziplin als erster die Ziellinie überquert. Der Aargauer siegte am vergangenen Wochenende bereits im Sprint und ist somit Doppel-Europameister. Der 26-jährige Kyburz holt nun erstmals an internationalen Titelkämpfen als Einzelläufer eine Medaille in einer «Wald-Disziplin».

Bei den Frauen gewann Judith Wyder Silber über die Mitteldistanz. Die Bernerin musste sich einzig der Schwedin Tove Alexandersson geschlagen geben. Wyder holt sich nach Gold im Sprint die zweite Einzel-Medaille, Alexandersson ist nach ihrem Erfolg über die Langdistanz sogar Doppel-Europameisterin.