Sport-Mix: Noch eine OL-Goldmedaille für die Schweiz

Die Schweizer Männerstaffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Martin Hubmann hat an der OL-EM in Tschechien überraschend Gold gewonnen. An der Triathlon-EM in Lissabon gab es Bronze für Andrea Salvisberg.

Video «Gold für die Schweizer OL-Staffel» abspielen

Gold für die Schweizer OL-Staffel

1:47 min, aus sportaktuell vom 29.5.2016

Die als «Schweiz zwei» ins Rennen geschickte Staffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Martin Hubmann verwies an der OL-EM in Tschechien die Norweger mit einem Vorsprung von 8 Sekunden auf den 2. Rang. Den 3. Platz sicherten sich die Tschechen (+13 Sekunden). «Schweiz eins» mit Matthias Kyburz, Daniel Hubmann und Andreas Kyburz verpasste eine Medaille als Fünfte. Das Trio hatte bis zur zweiten Laufstrecke noch in Führung gelegen, musste seine Ambitionen aber nach einem zeitraubenden Fehler von Daniel Hubmann begraben.

An der Triathlon-EM in Lissabon hat Andrea Salvisberg die Bronzemedaille gewonnen. Der 27-jährige Berner musste sich nur dem Olympia-Zweiten und fünffachen Weltmeister Javier Gomez aus Spanien und dem Russen Dimitri Poljanski geschlagen geben.