Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Zusammenfassung 20. Etappe der Tour de France abspielen. Laufzeit 03:40 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 27.07.2019.
Inhalt

20. Etappe der Tour de France Bernal steht vor Gesamtsieg – Nibali gewinnt in Val Thorens

Egan Bernal verteidigt das Maillot jaune in der vorletzten TdF-Etappe souverän. Vincenzo Nibali holt sich den Etappensieg.

  • Egan Bernal verteidigt das gelbe Trikot in der 20. Tour-de-France-Etappe souverän und steht vor seinem 1. Gesamtsieg.
  • Der Sieg im verkürzten Teilstück von Albertville nach Val Thorens geht an Vincenzo Nibali.
  • Am Sonntag endet die 106. Frankreich-Rundfahrt mit der «Tour d'Honneur» auf die Champs-Elysées in Paris.

Die Entscheidung an der Tour de France 2019 ist gefallen: Egan Bernal zeigte bei der 20. und vorletzten Etappe von Albertville nach Val Thorens keine Schwäche und wird sich am Sonntag in Paris zum ersten kolumbianischen Tour-Sieger krönen.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie die Schlussetappe der Tour de France am Sonntag ab 19:30 Uhr live auf SRF zwei und in der SRF Sport App mit Ticker.

Dominanz von Ineos geht weiter

Vor dem Schlusstag beträgt der Vorsprung Bernals auf den Gesamt-Zweiten Geraint Thomas 1:11 Minuten. In der letzten Etappe wird der Leader traditionell nicht mehr angegriffen. Somit steht fest, dass der Tour-de-France-Sieger auch 2019 aus dem Team Ineos stammt. Vor einem Jahr hatte Thomas triumphiert.

Geraint Thomas gratuliert Egan Bernal zum bevorstehenden Tour-de-France-Gesamtsieg.
Legende: Teamkollegen unter sich Geraint Thomas (rechts) gratuliert Egan Bernal zum bevorstehenden Tour-de-France-Gesamtsieg. Reuters

Als Dritter wird der Niederländer Steven Kruijswijk auf dem Podest stehen. Grosser Verlierer des Tages war Julian Alaphilippe. Der 27-jährige Franzose rutschte in der Gesamtwertung noch um drei Positionen auf Rang 5 zurück.

Nibali siegt auf verkürzter Strecke

Den Etappensieg holte sich Vincenzo Nibali. Der früh ausgerissene Italiener siegte in Val Thorens solo und sicherte sich seinen insgesamt sechsten Tagessieg an der Frankreich-Rundfahrt.

Legende: Video Nibali erreicht das Ziel in Val Thorens als Erster abspielen. Laufzeit 01:04 Minuten.
Aus sportlive vom 27.07.2019.

Das letzte Teilstück in den Alpen hätte ursprünglich 130 km lang sein sollen. Die Strecke musste wegen eines Erdrutsches in der Abfahrt vom Cormet de Roselend, einem Bergpreis der ersten Kategorie, jedoch auf nur 59,5 km verkürzt werden. Im Vorfeld des Rennes stand sogar eine Absage der Etappe im Raum.

So geht's weiter

Die 21. und letzte Etappe führt am Sonntag über 128 km von Rambouillet nach Paris, wo es auf den Champs-Elysées möglicherweise zum Massensprint kommen wird. Die Zielankunft wird gegen 21:15 Uhr erwartet.

Legende: Video Bernal lässt sich im Maillot jaune feiern abspielen. Laufzeit 00:39 Minuten.
Aus sportlive vom 27.07.2019.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 27.07.2019, 14:30 Uhr

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.