Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Alaphilippe schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe abspielen. Laufzeit 01:38 Minuten.
Aus sportaktuell vom 08.07.2019.
Inhalt

3. Etappe der Tour de France Etappensieg und Maillot jaune für Alaphilippe

  • Julian Alaphilippe (Fr) gewinnt die 3. Etappe der Tour de France und übernimmt das Maillot jaune.
  • Mike Teunissen (Ho), der bisherige Leader im Gesamtklassement, fällt schon früh im Rennen zurück.
  • Am Dienstag wartet die nächste Flachetappe über mehr als 200 km.

Just in jenem Augenblick, in dem das Hauptfeld die Fluchtgruppe eingeholt hatte, packte Julian Alaphilippe die Gelegenheit und wagte den Angriff. Der Franzose vom Team Deceuninck-Quick-Step nutzte den Anstieg zum Côte de Mutigny für eine Attacke und verabschiedete sich rund 16 km vor dem Ziel aus dem Feld.

Legende: Video Der Angriff von Alaphillippe abspielen. Laufzeit 01:15 Minuten.
Aus sportlive vom 08.07.2019.

Am Ende triumphierte der 27-Jährige, der im Vorjahr 2 Tour-Etappen und das Bergtrikot gewonnen hatte, mit 26 Sekunden Vorsprung vor dem Australier Michael Matthews und dem Belgier Jasper Stuyven. Dieser Vorsprung reichte Alaphilippe aus, um auch das Gelbe Trikot in seinen Besitz zu bringen.

Teunissen geschlagen

Nach 2 Etappen im Maillot jaune muss Mike Teunissen dieses nach den 215 km von Binche nach Épernay abgeben. Rund 70 km vor Schluss fiel der Niederländer ans Ende des Feldes zurück und erreichte das Ziel in der französischen Champagne mit fast 5 Minuten Rückstand auf die Spitze.

Mike Teunissen.
Legende: Muss das Gelbe Trikot abgeben Mike Teunissen. Keystone

Die nächste Flachetappe wartet

Am Dienstag führt die Tour über 213,5 Kilometer von Reims nach Nancy. Zwei Bergpreise der 4. Kategorie sowie ein Zwischensprint stehen auf dem Programm. Spannend dürfte vor allem die Zieleinfahrt werden: 1500 m misst die Zielgerade, die Sprinter dürften den Sieg unter sich ausmachen.

Sendebezug: SRF info, 08.07.2019, 15:00 Uhr